Am 10. Juni im Dodo-Berlin heißt es…

… Long Island Iced Tea oder doch nur Aperolspritz? Sekt oder Selters? Keine Angst, es ist für jeden etwas dabei. Wie es sich für eine gut sortierte Bar gehört, hört ihr auch sehr Verschiedenes. Und als aufrichtiger Barkeeper verrate ich nichts über die Rezepturen der Nacht.

Das BarCarlProjekt, mit der verwegenen Musik von Benoît Pilarek und meinen Texten in Deutsch, Englisch und einem Hauch Französisch rührt Lieder an, die sich frechlustig, zart und dann wieder wild mixen – so wie die Berliner Nächte. Die Songs begleiten den fiktiven Protagonisten Rob durch seinen Film. Das bcp.berlin startet mit seinen Ausschnitten einen themenbezogenen Abend, der sich mit dem Leben in und rund um die Bars inklusive der Nachtschwärmer beschäftigt.

Cheers und Santé

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s